Monday, June 21, 2021
Fashion

Der kleine Lord (ARD): Riesen-Skandal um Schauspieler – fliegt der Filmklassiker aus dem Weihnachtsprogramm? – tz.de

229views

Wird „ Der kleine Lord” aus dem Feiertags-Programm gezogen?
Skandal um Schauspieler sorgt für Schlagzeilen.
ARD bezieht Stellung zu der Tatsache.

Gefühlt schon 1000mal gesehen, aber der Film ist so schön und einfach jedes Jahr zu Weihnachten Pflicht!!! #DerkleineLord pic.twitter.com/LIctSCuaSJ— Kadi (@Nafteta88) December 22, 2017

Ein Klassiker darf auch 2020 nicht fehlen: „ Der kleine Lord”. Jetzt könnte das ARD-Weihnachtsprogramm für eine Umstrukturierung sorgen – der Grund: Skandal-Schlagzeilen rund um Ricky Schroder.

Thanks to everybody who let a murdering kid out to do it once again? Anyone who owns #MyPillow should toss it immediately into the nearest landfill. Who understood he could be so malicious?

Ricky Schroder: Skandal um den Schauspieler durch „ Black Lives Matter”
Auf seinem Twitter-Account hatte der 50-Jährige Schauspieler sich für Kyle Rittenhouse eingesetzt. Der 17-Jährige Mann hatte im August 2020 auf Menschen der „ Black Lives Matter”- Proteste in Kenosha geschossen.
Der 50-Jährige ist von der Unschuld des 17-jährigen Täters überzeugt. Laut eigener Aussagen steuerte er Hunderttausende Dollar zu der Kaution bei, die sich auf zwei Millionen bezog. US-Sängerin und Schauspielerin Bette Midler meldet sich ebenfalls zu dem Vorfall und möchte ihre Meinung mit der Welt teilen: „ Vielen Dank an alle, pass away ein mordendes Kind wieder rausgelassen haben?

Ein Klassiker darf auch 2020 nicht fehlen: „ Der kleine Lord”. Der 17-Jährige Mann hatte im August 2020 auf Menschen der „ Black Lives Matter”- Proteste in Kenosha geschossen. Der 50-Jährige ist von der Unschuld des 17-jährigen Täters überzeugt. Christoph Pellander, Redaktionsleiter der ARD Degeto, reagierte t-online gegenüber mit einem Statement: „ Ricky Schroder hat mit seinen Solidaritätsbekundungen als Privatperson gehandelt. Die Sendetermine für „ Der kleine Lord” stehen für den 18.

„ Der kleine Lord” – ein echter Filmklassiker, der an den Weihnachtstagen nicht im TELEVISION fehlen sollte. Doch ein Skandal rund um den Schauspieler könnte den Film aus dem Programm ziehen.

„ Der kleine Lord” ARD: Zieht der Sender den Weihnachtsfilm aus dem Programm?
Christoph Pellander, Redaktionsleiter der ARD Degeto, reagierte t-online gegenüber mit einem Statement: „ Ricky Schroder hat mit seinen Solidaritätsbekundungen als Privatperson gehandelt. Sein Verhalten steht dabei in keinem Zusammenhang zu seiner Rolle in ‚ Der kleine Lord oder zum Film als solchen. Die Sendetermine für „ Der kleine Lord” stehen für den 18.

„ Der kleine Lord” gehört zu den Weihnachtsfilm-Klassikern im ARD
© ARD Degeto/dpa

Leave a Response